Das Dorf

Wenn Sie auf einer Karte der Schweiz genau in die Mitte zeigen, dann haben Sie wahrscheinlich Engelberg gefunden. Das Dorf wurde 1120 von Ritter Konrad von Sellenbüren gegründet, der in das Tal ritt und dort Engel singen hörte. Er war so beeindruckt, dass er das Kloster Engelberg gründete. Dieses besteht bis heute fort, weshalb Ihnen auf den gepflasterten Dorfstrassen der ein oder andere Mönch begegnen wird.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts etablierte sich das Dort als exklusives Wellness-Resort. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Skilifte gebaut und Engelberg positionierte sich erfolgreich als Skigebiet. Traditionell wird das Dorf vorwiegend von Schweizer und deutschen Familien besucht. Bevor hier vor rund 20 Jahren die ersten Skifilme gedreht wurden, hatten nur wenige Schweden, Briten und Amerikaner vom heiligen Tal gehört.

Die Berge: Titlis und Brunni

Starke Schneefälle, leicht zugängliche Tiefschneehänge und kurze Warteschlangen an den Liften sorgen für ein wirklich einzigartiges Ski-Erlebnis. Die Skigebiete befinden sich an den gegenüberliegenden Seiten des Tals: Brunni mit sanften Hängen auf der Sonnenseite und Titlis mit schwierigeren Pisten auf der Nordseite. Dank des kleinen Dorfs und der weitläufigen Berge werden Sie fast nie am Lift warten müssen. Unser zentral am Bahnhof gelegenes Hotel ist nur 400 Meter von den Liften entfernt. Bis zum kostenlosen Skibus sind es nur 40 Meter.

Skifahren in Engelberg

Das Skigebiet bietet hervorragende Bedingungen für Skifahrer aller Könnerstufen. Bei uns schlägt das Skifahrerherz höher: von einfachen Pisten für Kinder über gemütliche rote Pisten für Genussskifahrer bis hin zu anstrengenden schwarzen Buckelpisten. Die Nordseite des Titlis, die ab einer Höhe von 3.000 Metern zu befahren ist, ist mit einem Höhenunterschied von über 2.000 Metern ein Paradies für fortgeschrittene Skifahrer. Das Skigebiet hat die Form eines riesigen Y, wobei sowohl im als auch ausserhalb des Y zahlreiche leicht erreichbare Variantenabfahrten abseits der Piste locken. Zu unseren Favoriten gehören die klassische Laub und natürlich der Galtiberg, eine der berühmtesten und dramatischsten Skiabfahrten der Alpen. Sie fahren über Gletscher an einer 500 Meter hohen Klippe entlang und beenden die Abfahrt am äussersten Ende des Tals.

Zur Online-Buchung

Ski Lodge Engelberg on Instagram