Easy, Breezy, Coverboys – Schneebericht 10. Januar

FOTO: Tobias Ivarsson im Åka Skidor Magazine, Cover-FOTO: Oskar Enander und Johan Jonsson (Applaus!)

Obwohl das Magazin „Covergirl“ seinen Slogan „Easy, Breezy, Beautiful, Covergirl“ durch „I Am What I Make Up“ ersetzte, werden wir uns diese Ausgabe kaufen gehen. Oskar Enander und Johan Jonsson (vor der Linse) landeten soeben ihr 6. (?) gemeinsames Cover. Oskar allein kann in dieser Saison bereits auf ca. 10 (?) Cover verweisen. Egal, welcher Slogan derzeit aktuell ist, wir sind der Meinung, dass es dieses Mal „Easy, Breezy, Beautiful, Coverboys“ heissen müsste. Da der Sturm endlich vorbei ist, strahlt auch Engelberg wieder in seinem schönsten Glanz.

Letzte Woche war einfach nur chaotisch. Das ganze Wochenende stürmte es in der Nacht (und manchmal auch am Tag), was Outdoor-Aktivitäten erschwerte. Skifahren war interessant und fand hauptsächlich auf der Piste statt. Abseits der Piste war es sehr hart, weshalb es egal war, ob man auf oder neben der Piste fuhr. Mit etwas Glück und Ausdauer waren aber noch einige Schneeansammlungen zu finden… dafür war aber wirklich viel Ausdauer nötig.

Heute sammeln Henrik WindstedtChad Sayers und Oskar Enander am Berg neue Cover und Johan Jonsson kuriert eine Männergrippe, die derzeit ihre Runden macht, aus. Zum Glück war seine Arbeit mit Oskar im letzten Jahr so gut, dass er sich keine Sorgen machen muss. Das 8. oder 9. (wir verlieren langsam den Überblick) Skimagazin-Cover der erwähnten Herren fand soeben einen Abnehmer und sie können sich auf ihrer Arbeit aus dem letzten Winter ausruhen und jemandem anderen zumindest ein diesjähriges Cover überlassen. Oder nicht. Sehen Sie sich in den nächsten Tagen die Instagram-Konten der Coverboys an, um sich laufend über die Bedingungen zu informieren. (Scrollen Sie nach unten, um einige Cover und Tobias Granath, der gestern viel Spass hatte, zu sehen.)

Im Haus freuen wir uns auf nächste Woche da wir uns sicher sind, dass wir den ersten Platz der Alpen mit einer Schneehöhe von unglaublichen 511 cm verteidigen können. Es scheint, als könnten wir bis Ende Mai, vielleicht sogar Juni, von besten Skibedingungen profitieren…

Falls Sie noch nach einem Ort für Ihren Winterurlaub suchen, haben wir ein tolles Familien- und Freundeangebot vorbereitet: ab 18. oder 25. Februar kostet ein Aufenthalt mit Frühstück von Sonntag bis Donnerstag (4 Nächte) in einem Dreier- oder Viererzimmer 75 CHF pro Person und Nacht. Senden Sie eine E-Mail an info@skilodgeengelberg.com (die freundlichen Gesichter an der Rezeption) und nennen Sie den Code „Winter Vacay“, damit wir uns um den Rest kümmern können.

Fakten:

Schneehöhe am Berg (Piste, 3.020 m): 511 cm
Schneehöhe im Tal (1.050 m): 15 cm
Schneebedingungen: Pulverschnee, teilweise nass
Letzter Schneefall: Gestern, 09.01.18
Lawinenwarnstufe: Mittel

Gefahrenbeschreibung

In grossen Höhen bildeten sich lawinengefährliche Schneeverwehungen, die relativ klein sind. Sie sind vor allem in der Nähe von Kämmen zu finden. In grossen Höhen treten mehr lawinengefährliche Stellen auf und die Gefahr ist somit grösser. Eine sorgfältige Routenauswahl wird dringend empfohlen.

Bodenlawinen

Mehr Bodenlawinen sind möglich. Das gilt für alle Regionen unter ca. 2.400 m. In Bereichen mit Schneeabrissen ist höchste Vorsicht geboten.

Wind

Leicht bis mittel aus dem Südwesten.

Wetter und Bedingungen:

http://www.bergfex.com/engelberg/schneebericht/
https://www.meteoblue.com/de/wetter/vorhersage/woche/engelberg_schweiz_2660902
http://www.slf.ch/schneeinfo/index_EN
http://www.titlis.ch/de/titlis-gebiet/wetter

Ski Lodge Engelberg on Instagram