Neuschneealarm – Schneebericht 31. Januar

Spines in Engelberg, Elias Lundh Photography.

FOTO: Elias Lundh

Es sieht schon wieder nach Neuschnee aus.

Die letzte Woche war sonnig und auch wenn uns die Wetterberichte Schneefall versprachen, warteten wir vergeblich darauf. Allerdings beschwerte sich niemand darüber, da wir alle die Frühlingssonne genossen – eine willkommene Abwechslung zum bisher bewölkten Januar.

Die Wochenenden vergehen hier in der Ski Lodge wie im Flug und wir bereiten uns bereits auf das nächste vor. Falls Sie an Neuschnee interessiert sind, sollten Sie am Freitag- oder Samstagmorgen herkommen. Dann sollten die Wettergötter auf unserer Seite sein.

Sehen Sie sich auf unserer Buchungswebseite um oder senden Sie eine E-Mail an unser freundliches Rezeptionsteam, um sich die besten Preise zu holen!

Fakten:

Schneehöhe am Berg (Piste, 3.020 m): 625 cm 
Schneehöhe im Tal (1.050 m): 10 cm 
Schneebedingungen: Hart bis teilweise hart
Letzter Schneefall: Montag, 22.2.
Lawinenwarnstufe: Mittel

Gefahrenbeschreibung

Kleine bis mittelgrosse Bodenlawinen sind möglich. Sie können zu jeder Tages- oder Nachtzeit ausgelöst werden. Bereiche mit Schneeabrissen sollten gemieden werden

Alter Schnee

Einzelne gefährliche Bereiche, in denen Staublawinen möglich sind, sind vor allem auf sehr steilen, schattigen Hängen zu finden.
Sehr steile, schattige Hänge sollten von Gruppenmitgliedern einzeln gequert werden. Selbst eine kleine Lawine kann Skisportler mitreissen und zum Fallen bringen.
An einigen Stellen bilden sich Schneeverwehungen.

Wind

Leicht bis mittel in der Nacht, nimmt im Laufe des Tages zu, am Nachmittag mittel bis stark aus dem Westen bis Südwesten.

Wetterbericht bis Freitag, 02.02.2018

Am Mittwochabend Schneefall mit starkem Westwind. Die Schneefallgrenze sinkt stark. Donnerstag sehr bewölkt mit gelegentlichem Schneefall. An der Nordflanke der Alpen und im unteren Wallis bis zu 30 cm Schnee. An anderen Orten fällt weniger Schnee. Am Freitag dichte Wolken und Schnee im Norden. Nordwind im Süden hat zur Folge, dass dort gelegentlich die Sonne durchkommt.
Die Lawinengefahr steigt am Donnerstag in vielen Bereichen und wird sich am Freitag kaum ändern. Neuschnee und Schneeverwehungen stellen die Hauptgefahr dar. Einzelne Rutschlawinen können dennoch auftreten.

Wetter und Bedingungen:

http://www.bergfex.com/engelberg/schneebericht/
https://www.meteoblue.com/de/wetter/vorhersage/woche/engelberg_schweiz_2660902
http://www.slf.ch/schneeinfo/index_EN
http://www.titlis.ch/de/titlis-gebiet/wetter

Sending it in to a new week ⚔️ 🎿: @yannisschleiss

A post shared by Elias Lundh (@eliaslundh) on

Casual hand drag from @oskarholmblad ✋🏻

A post shared by Elias Lundh (@eliaslundh) on

// Das Ski Lodge Team

Ski Lodge Engelberg on Instagram