Schnee am Radar? – Schneebericht 24. April

Yanis and Piers in April 2017

FOTO: Yannis und Piers geniessen den April-Pulver 2017…

Ja, es stimmt wirklich. Darüber machen wir nämlich keine Witze…

Nach einem unglaublich sonnigen Wochenende waren wir irgendwie sogar froh, als es gestern Abend zu regnen begann. Manchmal brauchen auch Sonnenanbeter eine Pause. 😉

Ein Blick auf die nächsten Tage sorgt für Überraschung und Begeisterung. Es scheint das ganze Wochenende über am Titlis zu schneien – unserer Erfahrung nach könnte das wirklich gut werden. Der April-Schneefall könnte also vor der Tür stehen…. Gestern verglichen alle aufgeregt Wetterberichte und Vorhersagen. Einige skeptisch und andere begeistert. Den 5-10 cm Schnee könnten zwischen 0 und 30 cm folgen… es steht 50:50. Hoffentlich haben wir Glück und letztes trifft ein.

weather last week of april 2018.

Fakten:

Schneehöhe am Berg (Piste, 3.020 m): 700 cm
Schneehöhe im Tal (1.050 m): 0 cm
Schneebedingungen: Hart, teilweise Frühlingsschnee.
Letzter Schneefall: 16.04.18
Lawinenwarnstufe: Nassschneelawinen: Erheblich, Trockenschneelawinen: Am Wochenende erheblich.

Nassschneelawinen im Laufe des Tages

Die Abstrahlung in der Nacht reduziert sich. Bereits am frühen Morgen wird es aufgrund der warmen Temperaturen tagsüber und der Sonneneinstrahlung Bodenlawinen geben. Besonders lawinengefährlich sind Ost-, Süd- und Westhänge unter ca. 3.000 m und Nordhänge unter ca. 2.500 m. Grosse Lawinen sind an Stellen möglich, an denen bisher noch keine Lawinen abgegangen sind. Diese können in einigen Fällen mittlere Höhe erreichen. Ausgesetzte Bereiche von Verbindungswegen könnten gefährlich sein. Skitouren und Aufstiege zu Berghütten sollten frühmorgens begonnen und früh beendet werden. Stellen mit Schneeabrissen sollten nach Möglichkeit vermieden werden.

Donnerstag

Im Norden wird es grossteils sehr bewölkt mit etwas Niederschlag. Die Schneefallgrenze sinkt auf 1.600 m. Im Süden wird es teilweise sonnig. In den Hochalpen bläst mittelstarker Wind aus dem Westen.
Die Gefahr von Trockenschneelawinen steigt in einigen hochalpinen Regionen im Norden leicht. Die Gefahr von Trockenschneelawinen sinkt leicht, da die Temperaturen sinken. Einzelne Rutschlawinen sind weiterhin möglich.

Wetter und Bedingungen:

http://www.bergfex.com/engelberg/schneebericht/
https://www.meteoblue.com/de/wetter/vorhersage/woche/engelberg_schweiz_2660902
http://www.slf.ch/schneeinfo/index_EN
http://www.titlis.ch/de/titlis-gebiet/wetter

// Das Ski Lodge Team

 

Ski Lodge Engelberg on Instagram