Schneesicher – Schneebericht 17. Januar

FOTO: Claudio (seht euch sein Instagram-Konto an!)

Bergfreizeit

Letzte Woche verbrachten wir viel Zeit am Berg. Die Sonne strahlte und auf den Terrassen der Restaurants war nur schwer ein Platz zu finden. Die Schneedecke ist solide und kalt und die Sonne konnte auf der Nordseite (Titlis) nicht viel ausrichten. Der Schnee ist immer noch toll und die Pisten sind in gutem Zustand. Brunni erwischte etwas mehr Sonne, überstand die Zeit aber auch ohne grössere Schäden.

Morgen sollte alles wieder normal sein. Der Wind wird derzeit immer stärker und heute Nachricht wird es im Dorf und am Berg schneien. Wir erwarten 166 cm am Titlis auf 3024 m und 93 cm am Trübsee auf 1805 m. Hoffentlich bleibt der Schnee auch liegen. Das Wochenende sieht sehr WEISS aus, was gut und schlecht ist. Natürlich ist es TOLL, aber wahrscheinlich werden wir beim Skifahren nichts sehen. Nehmen Sie die Situation wie sie ist und bringen Sie eine gute Skibrille mit einem hellblauen/weissen/Kontrastglas mit, falls Sie uns in nächster Zeit besuchen.

Der Patagonia Worn Wear Truck besuchte uns am Wochenende und flickte unsere alte Skiausrüstung. HURRA! Ausserdem organisierten sie am Samstagabend gemeinsam mit Protect Our Winters Switzerland einen Skifilmabend hier im Hotel. Wir hatten viel Spass!

Fakten:

Schneehöhe am Berg (Piste, 3.020 m): 531 cm (Neuschnee: 20 cm!)
Schneehöhe im Tal (1.050 m): 5 cm
Schneebedingungen: Pulverschnee, teilweise nass
Letzter Schneefall: Heute!
Lawinenwarnstufe: Hoch

Gefahrenbeschreibung

Aufgrund des Neuschnees und Sturmes entstanden Schneeverwehungen. Diese liegen auf der West, Nord- und Ostseite auf der alten Schneeschicht, was sehr ungünstig ist. Lawinen können sehr einfach ausgelöst werden und sich sogar von selbst lösen. Im Laufe des Tages wird wahrscheinlich die Lawinenwarmstufe 4 (hoch) erreicht werden. Für Wintersport ausserhalb der markierten, geöffneten Pisten ist umfassendes Wissen über die Beurteilung der Lawinengefahr notwendig.

Bodenlawinen

Mehr Bodenlawinen sind möglich. Das gilt für alle Regionen unter ca. 2.200 m. In Bereichen mit Schneeabrissen ist höchste Vorsicht geboten.

Neuschnee

Zwischen Dienstagabend und Mittwochabend soll über 1.500 m die folgende Schneemenge fallen:

  • Ganz im Westen des Unterwallis, nördlicher Alpenhauptkamm, Prättigau, Silvretta, Samnaun: 30 bis 50 cm. Ganz im Westen an der Grenze zu Frankreich: bis zu 70 cm.
  • Rest der Alpennordflanke, Rest des Wallis, Rest der Gotthard-Region, westlicher Teil des nördlichen und mittleren Graubünden, Rest des Unterengadin, Jura: 15 bis 30 cm, 40 cm in einigen Regionen im Unterwallis.
  • Rest: geringere Mengen, kein Schnee ganz im Süden.

Temperatur

Zu Mittag auf 2.000 m: Zwischen -10 °C in Norden und -8 °C im Süden.

Wind

Sturmstärke, anfänglich aus dem Western, im Lauf des Tages aus dem Nordwesten.

Wetter und Bedingungen:

http://www.bergfex.com/engelberg/schneebericht/
https://www.meteoblue.com/de/wetter/vorhersage/woche/engelberg_schweiz_2660902
http://www.slf.ch/schneeinfo/index_EN
http://www.titlis.ch/de/titlis-gebiet/wetter

forecast from wepowder.com

Den ganzen Wetterbericht für die nächsten 14 Tage von wepowder finden Sie hier.

// Das Ski Lodge Team

Ski Lodge Engelberg on Instagram