Schneebericht aus Engelberg – 28. Februar 2024

Skier making a turn down a steep snow face.

Mit fast drei Metern Schnee auf dem Gipfel des Titlis können wir mit Sicherheit sagen, dass wir hier in Engelberg eine gute Skisaison haben. Letzte Woche gab es etwas Neuschnee, der für gute Bedingungen sorgte. Noch bessere Nachrichten? Es ist mehr Schnee unterwegs!

Schnee-Update

Für alle unter euch, die letztes Jahr bei uns waren: es könnte am Berg nicht unterschiedlicher aussehen. Wir haben eine so solide Schneedecke, dass unsere Skier immer noch wie neu aussehen! Mit jedem neuen Schneefall wird es immer besser. Letzte Woche war es ziemlich windig, weshalb im freien Gelände Vorsicht geboten ist. Die gute Nachricht ist, dass die Schneedecke derzeit stabil ist und die neuen Schichten sich langsam stabilisieren. Ein großer Schneesturm ist auf dem Weg in die Alpen und wir drücken die Daumen, dass er hier vorkommt!

Ein Paradies für Skifahrer

Wir haben den ganzen Winter lang das Glück, internationale Profi-Skifahrer und Freerider zu begrüßen, die mit verschiedenen Marken zusammenarbeiten. Sie kommen oft für Foto- und Videodrehs nach Engelberg, weil es hier immer Neuschnee und atemberaubende Aussichten gibt. In der letzten Woche war ein Team von Blizzard Tecnica hier, um an einem Videoprojekt zur Einführung eines bahnbrechenden neuen Skis zu arbeiten.

Wir haben eine fantastische Saison, also macht mit! Auf zum Skifahren. 

Fakten

Schneehöhe am Berg (Piste, 3.020 m): 285 cm

Letzter Schneefall: Samstag, 24.02.2024

Lawinenwarnstufe (aus dem WhiteRisk-Lawinenbulletin): 

Mässig (2=) Staublawinen. NOSW >2.000 m. Gefahrenstufe „mässig“ (2=) in West-, Nord- und Ostlagen über 2.000 m. Windverfrachtungen: Die frischen und älteren Windverfrachtungen sind in einigen Fällen auslösungsgefährdet. Sie sind vor allem in Rinnen und Mulden und hinter großen Geländeveränderungen zu finden. Lawinen können an manchen Stellen von Menschen ausgelöst werden. Sie können in Einzelfällen eine mittlere Größe erreichen.
Eine sorgfältige Routenwahl wird empfohlen.

Mässig (2) Nassschneelawinen. NOSW <2.600 m. Gefahrenstufe „mässig“ (2) in allen Bereichen unter 2.600 m. Gleitschnee: Weitere Gleitschneelawinen sind möglich. Diese können große Ausmaße erreichen. Gebiete mit Gleitschneerissen sind so weit wie möglich zu meiden.

Schneedecke (aus dem WhiteRisk-Lawinenbulletin)Die großen Neuschneemengen der letzten sechs Tage im Süden setzen sich zunehmend ab und verfestigen sich. Hier sind vor allem die oberflächennahen Schichten noch anfällig für Auslösungen.

Im Allgemeinen überlagern der Neuschnee und die Windverfrachtungen der letzten Tage eine meist kompakte Altschneedecke, die meist viele Krusten und Schichten mit einer facettierten Kristallstruktur enthält. In letzter Zeit wurden nur wenige Risse in diesen tieferen Schichten beobachtet.

Einzelne Gleitschneelawinen sind vor allem an ost-, süd- und westseitigen Hängen unterhalb von etwa 2.600 m und seltener an nordseitigen Hängen unterhalb von etwa 2.200 m möglich. Diese können groß sein.

Wetter und Bedingungen in Engelberg

http://www.bergfex.com/engelberg/schneebericht/

https://www.meteoblue.com/de/wetter/vorhersage/woche/engelberg_schweiz_2660902

https://whiterisk.ch/en/conditions/bulletin

http://www.titlis.ch/de/titlis-gebiet/wetter

// Verschneite Grüsse von euren Freunden in der Ski Lodge Engelberg

Ski Lodge Engelberg on Instagram